[Android] Was ist neu in Android Oreo? Teil 2 – Whats new in Android Oreo? Part2 / Android 8.0/8.1-Nov.2017

Nachdem ich bereits im ersten Teil (click) auf einige Haupt Features eingegangen bin hier nochmal ein Update. Mittlerweile bahnt sich 8.1 an und deswegen berichte ich darüber gleich mit. Doch dazu später mehr…

Sicherlich haben einige die Benachrichtigung das eine App im Hintergrund läuft(die laufen soll z.b. whatsapp) reichlich satt, dies wird in 8.1 behoben. Desweiteren wird ein AmbientDisplay, vergleichbar mit dem always on von Samsung, eingeführt(derzeit nur für Google’s Pixel Phones):

Eine weitere Neuerung sind die Navigations Button diese passen sich jetzt von ihrer Kontrastfarbe her dem Hintergrund an so dass der Fokus auf der App liegt anstatt auf den Buttons:

Außerdem wird jetzt von jedem Bluetooth-Geräten das verbunden ist auch der Akkuzustand angezeigt:

Automatisches Umschalten des Themes von hell auf dunke und umgekehrt.Wird wohl über den Lichtsensor gesteuert,muss man abwarten:

Und es kommt ein neues Power Menü, dies erscheinen und nicht mehr in der Mitte des Bildschirm sondern an der Seite wo es mit dem Daumen dann auch wesentlich leichter zu erreichen ist wenn man gerade an der Stelle dort auf den Powerbutton des Gerätes gedrückt hat:

Die Icons von Android 8.1 werden auch verändert hier seht ihr in die neuen Icons:

Hier der original Changelog von Google:

 Android Go memory optimizations and targeting — Android 8.1 includes a set of memory optimizations for Android Go configurations (1GB or less of memory). We’ve added new hardware feature constants so you can now target the distribution of your apps and APK splits to normal or low-RAM devices running Android 8.1 and later.

Neural Networks API — as part of our efforts to bring machine intelligence to Android, we’ve added a Neural Networks API via the NDK. It enables hardware-accelerated inference operations on supported devices. We designed the Neural Networks API as a foundational layer for ML frameworks like TensorFlow Lite — Google’s upcoming cross-platform ML framework for mobile — as well as Caffe2 and others. Stay tuned for TensorFlow Lite announcements.

Autofill enhancements — we’ve made it easier for password managers and other Autofill services to use the Autofill framework. For example, we’ve added support for more UI customization of the Save dialog, as well as setAutofillOptions() for users to set credit card expiration using a spinner.

Shared memory API — this new API lets apps allocate shared memory for faster access to common data. Apps can map anonymous shared memory and manage protection controls using the SharedMemory API. The API is parcelable, AIDL friendly, and exposes useful features like removing write permissions.

Das war es erstmal wieder, die interessantesten Features wurden beleuchtet und sobald es wieder interessante Neuerung gibt verfasse ich einen weiteren Post bei Fragen einfach kommentieren.

Advertisements

Über Mo

Microsoft Certified Professional, Webdesigner, Systemadministrator, IT-Supporter, Projectmanagment, Coaching, Network Setup LAN/WLan, Multi-Cross Platform IT Expert, Android/IOS App Development #lostincode #webosrox #deviceadmin #rgblove #freedom #skynetiscoming
Dieser Beitrag wurde unter Android, Neue Technologien abgelegt und mit , , , , , , , verschlagwortet. Setze ein Lesezeichen auf den Permalink.

Eine Antwort zu [Android] Was ist neu in Android Oreo? Teil 2 – Whats new in Android Oreo? Part2 / Android 8.0/8.1-Nov.2017

  1. Pingback: [Android] Die neuen Features und Infos zum neuen Android Oreo Teil 1/Features of Android Oreo Part 1 | Mo's Android & Technology Blog

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden /  Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden /  Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden /  Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden /  Ändern )

w

Verbinde mit %s